Ihre Bestellungen werden ungehindert bearbeitet. Es kann allerdings momentan zu leichten Verzögerungen bei der Lieferzeit kommen.

Blog

7 ÜBUNGEN FÜR EINEN KNACKIGEN PO

Du hast lange vom "knackigen Po" geträumt ... Überall sind Frauen, die einen perfekten Gluteus Maximus haben und wir fragen uns, wie ihnen das gelingt...

Lese weiter und schau dir unsere fantastischen Übungen an, die dir helfen werden dein Ziel zu erreichen.

Wir haben alle schon von Kniebeugen gehört! Aber leider reichen Kniebeugen nicht mehr aus, um einen knackigen Po zu formen, wie du ihn auf Instagram siehst! Diese Frauen müssen sich richtig anstrengen, um eine solche Perfektion zu erreichen!

Aber keine Sorge, es ist kein Geheimnis, auch du kannst so einen Po haben, du musst nur die richtigen Übungen machen! Es kann zunächst schwierig sein, weil dein Körper nicht an diese Art von Übungen gewöhnt ist. Wenn du sie jedoch regelmäßig machst (mindestens zweimal pro Woche - mehr ist ratsam, aber zweimal ist für den Anfang genug), werden die Ergebnisse schnell sichtbar sein.

Um dir die Arbeit ein bisschen zu erleichtern, haben wir ein wenig recherchiert und dir die besten Übungen vorbereitet, mit denen du deinen Po wieder knackig machen kannst.

1. Beckenheben

Leg dich auf den Rücken mit gebeugten Knien und den Füßen auf dem Boden. Versuche, deine Atmung zu kontrollieren. Drücke beim Ausatmen deinen Hintern zusammen und hebe deine Hüften so hoch wie möglich. Wenn du die Hüften wieder runterlässt, atme ein. Der Hintern sollte den Boden nicht berühren. Mach die Übung 30 Sekunden lang mit 4 Wiederholungen. Mach zwischen jeder Wiederholung 10 Sekunden Pause.

2. Step-Ups

Suche eine leicht erhöhte Bank (der Stuhl ist zu hoch, versuche, etwas niedrigeres zu finden). Stelle dich mit einem Fuß auf die Bank, gib dir mit dem anderen Bein einen Schub und hebe es so weit wie möglich hinter dir. Tue dies 10 Mal mit jedem Bein und wiederhole es vierlmal. Mach zwischen jeder Wiederholung 10 Sekunden Pause.

3. Einbeiniges Beckenheben

Leg dich auf den Rücken mit gebeugten Knien und den Füßen auf dem Boden. Strecke ein Bein aus. Versuchen, deine Atmung zu kontrollieren. Drücke beim Ausatmen deinen Hintern zusammen und heben deine Hüften so hoch wie möglich. Wenn du die Hüften wieder runterlässt, atme ein. Der Hintern sollte den Boden nicht berühren. Mach diese Übung 30 Sekunden lang mit einem Bein und weitere 30 Sekunden lang mit dem anderen Bein. Wiederhole diese Übung viermal. Mach zwischen jeder Wiederholung 10 Sekunden Pause.

4. Kniebeugen auf Fußspitzen

Die nächste Übung sind next Level Kniebeugen. Du machst eigentlich normale Kniebeugen, aber während der Kniebeuge, hebst du dich zusätzlich noch auf die Fußspitzen. Tue dies 10 Mal und wiederhole es viermal. Mach zwischen jeder Wiederholung 10 Sekunden.

5. Kick Back

Position: Auf allen Vieren mit gespreizten Knien, und deine Handgelenke sollten ein bisschen über deinen Schultern sein. Beuge deine Knie in einem 90-Grad-Winkel und hebe ein Bein so hoch wie möglich hinter dir, wobei du deine Hüften gerade halten musst. Du machst diese Übung 30 Sekunden lang mit einem Bein und weitere 30 Sekunden lang mit dem anderen Bein. Wiederhole diese Übung viermal. Mach zwischen jeder Wiederholung 10 Sekunden Pause.

6. Seitwärtsbewegung in der Hocke

Du gehst in die Hocke und fängst an dich seitwärts zu bewegen, 15 Schritte in eine Richtung und in die Anderen. Wiederhole dies viermal. Mach zwischen jeder Wiederholung 10 Sekunden Pause.

7. Seitliches Beinheben

Stell dich seitlich auf einen Arm und einem Bein. Beuge deine Knie in einen 90-Grad-Winkel und hebe das andere Bein und die Hüften so weit wie möglich an. Mach diese Übung 30 Sekunden lang auf einer Seite und 30 Sekunden auf der anderen Seite. Wiederhole diese Übung viermal mit kurzen Pausen zwischen den Wiederholungen.

Booty Tone ausprobieren, um deinen Po noch schneller zu formen!

Booty Tone-Kapseln programmieren Fettzellen neu und verhindern, dass sie sich ansammeln. Es weckt das Abnehmhormon, das die Fettverbrennung im Bauch stimuliert und dir hilft, deinen Hintern leichter zu formen!

Zurück zum Blog