Ihre Bestellungen werden ungehindert bearbeitet. Es kann allerdings momentan zu leichten Verzögerungen bei der Lieferzeit kommen.

Blog

Wie du die beste Diät für dich auswählst

Du möchtest eine Diät machen, weißt aber nicht, welche du auswählen solltest? Wir haben die bekanntesten und effektivsten Diäten zum Abnehmen ausgewählt und für dich verglichen. Damit du weißt, welche für dich am besten geeignet ist.

Mittelmeer-Diät

Dies ist eine Lifestyle-Diät, die sich auf frische Produkte konzentriert, die meist in den Mittelmeerländern bevorzugt werden. Für 3 Jahre in Folge wurde diese Diät von amerikanischen Ernährungswissenschaftlern als die Beste gewählt.

Was sollte man essen? Frisches Gemüse und Obst, Fisch, Samen, Nüsse und Öle sollten die Stars auf dem Teller sein. Geflügel, Eier und Milchprodukte können in Maßen verwendet werden, und gelegentlich auch rotes Fleisch ist erlaubt.

Was sollte man vermeiden? Süßigkeiten, Fertiggerichte, verarbeitete Lebensmittel, zu viel rotes Fleisch und Getreideprodukte

Resultate? Es ist keine der schnellsten Diäten, aber mit Sicherheit eine der nachhaltigsten. Die mediterrane Ernährung hilft nachweislich beim Abnehmen und beugt Herzinfarkten, Schlaganfällen und Typ-2-Diabetes vor.

Ideal für wen? Alle, die eine nachhaltige Diät suchen. Schnelles Abnehmen liegt hier nicht im Fokus. Dafür gibt es aber auch keine sehr strengen Einschränkungen und kompliziertes Kalorienzählen. Es ist für alle, die gerne Gemüse und Obst essen. Aber auch Fisch, Geflügel, Eier oder Milchprodukte dürfen nicht fehlen.

Tipps zum Loslegen Am Besten im Voraus planen. Ein reichhaltiger Gemüseeintopf ist ein großartiges Abendessen, das auch einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden kann. Zum Mittagessen einen Teller, der zur Hälfte mit frischem oder gekochtem Gemüse bedeckt ist. Gegrillten oder gekochten Fisch, Eier oder Geflügel hinzufügen (ca. ein Viertel des Tellers). Das letzte Viertel des Tellers sind dann z.B. Bohnen, Vollkornprodukte oder Kartoffeln. Man kann das Essen auch z.B. mit Ölen, Samen oder Nüssen verfeinern. Zum Frühstück bietet sich z.B. griechischer Joghurt mit Haferflocken und Beeren an oder ein leckeres Omelett/Rührei mit Zwiebeln und Tomaten.

1200-Kalorien-Diät

Dies ist mehr als eine Diät, es ist die goldene Regel mit kugelsicheren Ergebnissen. Die 1200-Kalorien-Diät ist eine Diät, die die Nahrungsaufnahme auf ein Minimum reduziert. Es ist jedoch nicht ratsam, diese langfristig durchzuhalten..

Was sollte man essen? Man kann alles essen, solange es insgesamt weniger als 1200 Kalorien täglich sind. Empfohlen wir hier aber viel Gemüse und unverarbeitete Lebensmittel.

Was sollte man vermeiden? Es gibt theoretisch keine Lebensmittel bei dieser Diät, die man unbedingt vermeiden muss. Allerdings sind Süßigkeiten und Fertiggerichte nicht sehr nahrhaft und sollten nicht täglich an erster Stelle stehen..

Resultate? Schnelles Abnehmen, aber mit dem Potenzial zum gefürchteten Jojo-Effekt.

Ideal für wen? Alle, die in kürzester Zeit ein paar Kilos abnehmen möchten, aber keine starken Lebensmittelbeschränkungen mögen. Allerdings muss man den Kalorienwert von Lebensmitteln verstehen oder bereit sein, die Kalorienaufnahme mit einem Kalorienrechner zu überwachen.

Tipps zum Loslegen Eine Kalorienzähler-App hilft, um einen Überblick zu bekommen, was man an Kalorien zu sich nimmt. Man muss etwas aufpassen, denn man kann sehr schnell 1200 Kalorien erreichen, wenn man stark verarbeitete Lebensmittel isst und Alkohol trinkt. Wir empfehlen daher, auf Portionsgrößen zu achten. Für manche Menschen ist es einfacher, ein gesundes Frühstück und Abendessen zuzubereiten und dann zum Mittag zu essen, was man will. Generell eignen sich Low-Carb-Alternativen, fettarme Milchprodukte, viel Proteine und nicht stärkehaltiges Gemüse hervorragend für eine kalorienarme Ernährung.

Shape me Shake 1+1 Gratis

Unser Whey Protein-Shake ist dein idealer Trainingspartner für einen gesunden und sportlichen Körper - mit den besten Zutaten und dem köstlichen Haselnussgeschmack: Deine Belohnung nach dem Training oder dein Protein-Snack zwischendurch.

Shape me Shake 1+1 Gratis -50%

Regulärer Preis: 49,80 €

Ihr Preis: 24,90 €

× Schließen

Low-Carb oder Keto-Diät

Low-Carb-Diäten haben in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen. Das wichtigste Merkmal ist eine sehr niedrige Aufnahme von Kohlenhydraten; weniger als 100 g. Die Keto-Diät ist eine extreme kohlenhydratarme Diät, die weniger als 50 g Nettokohlenhydrate pro Tag zulässt - idealerweise sogar nur 20 g Nettokohlenhydrate.

Was sollte man essen? Verschiedene Fette (pflanzlich oder tierisch), viel Blattgemüse, möglichst zuckerarme Früchte und eine moderate Menge an Proteinen.

Was sollte man vermeiden? Süßigkeiten, Alkohol, Getreide, Kartoffeln, Linsen, Bohnen, generell stärkehaltiges Gemüse, verarbeitete Lebensmittel mit Zuckerzusatz, Limonaden usw.

Resultate ? Generell schnelleres Abnehmen, auch ein möglicher Energieschub (nach Erreichen der Ketose bei der Keto-Diät)

Ideal für wen ? Alle, die schnell abnehmen und daraus einen Lebensstil machen möchten. Wichtig ist, bereit zu sein, auf Süßigkeiten und Alkohol zu verzichten. Auch wenn der Anfang bei solch einer drastischen Änderung etwas schwierig sein mag, solltest du entschlossen sein und im Allgemeinen keine Probleme haben, dich an eine strenge Diät zu halten..

Tipps zum Loslegen Wir empfehlen, es erstmal langsamer anzugehen und die Kohlenhydrataufnahme schrittweise zu senken. Eine Kalorienzähler-App hilft hier den Überblick zu halten, wie viel Kohlenhydrate du gerade isst.

Anfangs solltest du versuchen die Kohlenhydrataufnahme unter 100 g Nettokohlenhydrate täglich zu senken (dies ist die Kohlenhydrataufnahme ohne Ballaststoffe). Viel Wasser trinken und viel Blattgemüse und kohlenhydratarmes Gemüse essen.

Wenn du die extreme Keto-Diät ausprobieren möchtest, kannst du danach dann jede Woche die Kohlenhydrataufnahme weiter senken, bis unter 50 g Nettokohlenhydrate pro Tag. Beim Übergang in den Zustand der Ketose fühlst du dich möglicherweise etwas krank. Aber keine Sorge. Es wird vergehen. Einfach viel Wasser trinken, genug schlafen und ein paar Tage durchhalten.

Intervallfasten

Dies ist eine leistungsstarke Diät tum Abnehmen und mit Sicherheit einer der beliebtesten Trends momentan. Anstatt sich auf das zu konzentrieren, was du isst, schlägt intermittierendes Fasten vor, sich darauf zu konzentrieren, wann du isst. Es gibt verschiedene Versionen. Eine der häufigsten ist, nur 8 Stunden am Tag zu essen und den Rest der Zeit am Tag zu fasten.

Was sollte man essen? Du kannst eigentlich alles essen, was du willst. Während der Fastenzeit darfst du dann alerdings gar nichts essen.

Was sollte man vermeiden? Es gibt generell keine Speisen oder Getränke, die du vermeiden musst.

Resultate ? Abnehmerfolge, aber nicht bessonders schnell

Ideal für wen ? Dies ist möglicherweise perfekt für dich, wenn du zu den Personen gehörst, die das Frühstück bereits sowieso gerne auslassen oder wenn du keine Probleme mit abendlichen Snacks hast. Du bist außerdem nicht bereit auf einige deiner Lieblingsspeisen zu verzichten, nur um Gewicht zu verlieren.

Tipps zum Loslegen Überlege dir, was für dich einfacher ist - das Frühstück oder das Abendessen wegzulassen? Plane wann deine letzte Mahlzeit des Tages sein könnte und überlege, wie ein 12 bis 14-stündiges Fasten in deinen Tagesplan passen könnte. Nimm dir ein paar Tage Zeit, um dich daran zu gewöhnen. Wenn du das Gefühl hast, dass es dich voran bringt, kannst du die Fastenzeit zum Beispiel auf 16 Stunden verlängern.

Kombiniere deine Diät mit dem Abnehmprogramm von TummyTox für den maximalen Erfolg

60 Tage zur Traumfigur

Unsere 4 stärksten Produkte in 1 Paket für einen komplett neuen Körper + kostenloser ABNEHMPLANER für mehr Motivation!

60 Tage zur Traumfigur -64%

Regulärer Preis: 139,30 €

Ihr Preis: 49,90 €

× Schließen

Zurück zum Blog