Ihre Bestellungen werden ungehindert bearbeitet. Es kann allerdings momentan zu leichten Verzögerungen bei der Lieferzeit kommen.

Blog

7 Zeichen, dass dein Körper voller Toxine ist

Kleine Mengen an Giftstoffen sammeln sich über Jahre in unserem Körper. Präventive und Selbsthilfe sind gegen Toxine die beste Lösung. Wenn du eines oder mehrere der folgenden Symptome bemerkst, ist dein Körper wahrscheinlich mit Giften überladen und du solltest eine Detox-Kur machen.

1. Chronische Müdigkeit

Damit ist eine ständige Müdigkeit und Erschöpfung gemeint, der wir trotz genügend Schlaf nicht entkommen können. Kommst du morgens kaum aus dem Bett und dir hilft nicht einmal Kaffee? Wahrscheinlich ist deine Leber, das wichtigste Organ für Entgiftung, überlastet und der Körper kann nicht alle Giftstoffe ausscheiden. Die Anhäufung von Giftstoffen im Körper und die damit verbundene Müdigkeit ist mit der Fehlfunktion des Immunsystems verbunden, insbesondere der Mangel an Vitalstoffen (Mineralien, Vitamine, Enzyme, ...).

2. Du kannst nicht abnehmen

Wenn du trotz einer gesunden Ernährung nicht abnehmen kannst, ist die Ursache höchstwahrscheinlich die Menge von angesammelten Giftstoffen in deinem Körper. Toxine sind auch im Fettgewebe gespeichert, da sie dort am wenigsten gefährlich für den Körper sind. Die Lösung ist eine Entgiftung des Körpers (Probiotika, Fasten, Mineralien, Vitamine, Enzyme, etc.).

3. Unangenehmer Mundgeruch

Hast du trotz sorgfältigem Bürsten und der Verwendung von Mundwasser einen unangenehmen Mundgeruch? Wenn dein Zahnarzt in diesem Fall keine Entzündung des Gaumens oder etwas Ähnliches findet, ist es sehr wahrscheinlich, dass du deinen Körper entgiften musst. Toxine verändern nämlich nicht nur die Darmflora, sondern auch die Flora im Mund. Das Ergebnis ist ein unangenehmer Mundgeruch.


4. Verstopfung

Wenn du nicht mindestens einmal am Tag aufs stille Örtchen musst, bedeutet das, dass du Verstopfung hast. Gifte, die das Gleichgewicht in der Darmflora zerstören, beeinflussen auch die Darmentleerung. Im Darm werden so zusätzliche Giftstoffe produziert, die unseren Körper überlasten und in unser Blut gelangen können, anstatt ausgeschieden zu werden. 

5. Überempfindlichkeit auf Gerüche

Gerüche bestehen aus Chemikalien, so dass die Empfindlichkeit auf Düfte von Parfüms, Reinigungsmitteln, Lufterfrischern oder Waschpulvern eines der Zeichen ist, dass dein Körper mit Toxinen überladen ist - vor allem, wenn du unmittelbar nachdem du diese riechst, Kopfschmerzen bekommst.

6. Muskelschmerzen

Das sind nicht Schmerzen nach körperlicher Anstrengung, sondern Schmerzen, die ohne Grund auftreten. Der Grund dafür ist höchstwahrscheinlich in Muskeln und Gelenken, die mit Giften belastet sind, die chronische Entzündungen verursachen - und diese sind schmerzhaft.

7. Irritierte Haut

Dazu gehören Akne, Hautausschläge, Juckreiz, Bereiche mit schuppiger Haut, die plötzlich auftreten. Wenn der Darm, Leber, Nieren und Lungen nicht in der Lage sind, alle Giftstoffe zu verarbeiten, dann beginnen diese sich durch das fünfte Entgiftungsorgan auszuscheiden - die Haut.

Wenn du dich in einem dieser Punkte erkennst, ist es höchste Zeit, deinen ganzen Körper zu reinigen! Gesunde Ernährung, viel Flüssigkeit und eine gründliche Entgiftungskur werden dir dabei helfen, deinen Körper wieder zu reinigen und dich gut zu fühlen >>>

Die Tummy Tox Detox Caps helfen dir, deinen Körper mit der natürlichen Entgiftungskraft der Algen zu reinigen.


Zurück zum Blog